Räucher Kräuter


Ich bitte euch um etwas Geduld wenn mal Kräuter nicht verfügbar sind.

Da ich hier nur frische Kräuter anbieten will.


Alantwurzel geschnitten

Alantwurzel duftet sehr angenehm warm, etwas nach frischem Brot und Banane.
Die Räucherung ist hilfreich bei Traurigkeit, Niedergeschlagenheit und Melancholie, sie beruhigt bei Anspannung und Stress, harmonisiert und stärkt die innere Kraft. Alant wirkt Dämonen abwehrend und gibt Schutz vor krankmachenden Einflüssen.
Alant ist eine wunderbare Lichtpflanze. Ihre Blüten strahlen wie Sonnen und bringen Licht in schattige Bereiche, wo sie besonders gerne wächst.
Eine Alanträucherung bringt uns auch Licht in dunklen Momenten. Sie läßt uns wieder Mut finden, das Licht am Ende des Tunnels sehen und bringt die Lebenskräfte wieder ins fließen. Vor allem in der dunklen Jahreszeit ist sie eine tolle Bereicherung als Lichtbringer. Vielleicht zusammen mit Copal, Johanniskraut und Kamille. Oder eher der Geborgenheits-Aspekt mit Zimt, Styrax, Sandelholz und Dammar. 

0,85 €

17,00 € / 100 g
  • verfügbar
  • 1 - 4 Werktage nach Zahlungseingang

Angelikawurzel / Engelwurz geschnitten

Angelikawurzel, auch Engelwurz, duftet kräftig erdig- warm und leicht scharf.
Eine Räucherung mit Angelika stärkt die ich Kraft, wirkt erdend und erhöhend zugleich, gibt Selbstvertrauen und Mut zu Entscheidungen. Sie hilft das normale Leben mit Freuden zu leben und stärkt die Nerven und den eigenen Weg zu finden und zu gehen. Angelikawurzel- auch Engelwurz genannt, verbindet mit höheren Dimensionen, es ist schön den würzigen Duft zu atmen und die Verbindung zu Leichtigkeit und Kraft zu spüren. So hilft sie gut bei Mut- und Lustlosigkeit, Antriebsschwäche und Existenzängsten.
Und diese Verbindung zu höheren Welten hilft auch beim Ausräuchern alter Häuser und um Seelen ins Licht zu bringen. Angelikawurzel ist eine wunderbare Schutzräucherung und bringt viel Licht. 

1,10 €

22,00 € / 100 g
  • verfügbar
  • 1 - 4 Werktage nach Zahlungseingang

Bärlappkraut geschnitten

Das Bärlappkraut wird vor allem verräuchert, um sich mit positiver Energie zu umgeben und die Geister in eine wohlgesonnene Stimmung zu versetzen. Dabei entsteht auch ein Schutzwall gegen schädliche Gedanken und garstige Wünsche. So wurde das Bärlappkraut auch bei Zeremonien und Stammesfesten verräuchert, um ein positives geistiges Umfeld zu haben.

0,90 €

18,00 € / 100 g
  • verfügbar
  • 1 - 4 Werktage nach Zahlungseingang

Beifuß geschnitten

Beifuss duftet bittersüß und warm-erdig.
Beim Räuchern wirkt er entspannend, wärmend und beruhigend auf die Nerven. eine Beifußräucherung gibt Energie und stärkt die Lebenskraft. Man sagt ihm große reinigende Kraft nach.
Beifuss kann zusammen mit anderen beruhigenden Kräutern einen guten Schlaf fördern. -mit Kamille, Styrax...
Eine Räucherung mit Beifuß gilt als Schutzzauber gegen Böses und Gefahr. Man verwendet ihn als Begleiter von Transformation, wenn eine Entscheidung gefordert wird oder an Wendepunkten im Leben zum Beispiel bei Initiations- und Übergangsritualen. Er kann helfen das Alte hinter sich zu lassen, nach innen zu schauen und Hinweise aus den Unbewussten zu erhalten.
Beifuss wurde schon von den Germanen und Kelten bei Ritualen verräuchert. Überall, wo er wächst, spielt er eine Rolle als Schamanenpflanze, eröffnet die Seele für hohe, göttliche Schwingungen und wirkt reinigend und schützend. Beifuss gilt als Schwellenpflanze.
Die Griechen weihten den Beifuss als Frauenkraut der Mondgöttin Artemis.
Die Chinesische Medizin verwendet den Beifuss zur Moxibustion.

0,90 €

18,00 € / 100 g
  • verfügbar
  • 1 - 4 Werktage nach Zahlungseingang

Dost / Oregano gerebelt

Eine Dost-Räucherung vertreibt alle Dämonen aus Geist und Haus. Das Räuchern des wilden Dost bewirkt beim Menschen, das er emotional nicht angreifbar ist. Es stärkt die ICH-Kraft.Der Dost wurde in früheren Zeiten im Haus verteilt, um die Bewohner vor Diebstahl, Hexerei und Zauberei zu schützen.

Räuchern mit Dost: Abwehr, Aura, Kräftigung, Rauhnächte, Reinigung, Schutz gegen Schwarze Magie, Stärkung

0,75 €

15,00 € / 100 g
  • verfügbar
  • 1 - 4 Werktage nach Zahlungseingang

Eisenkraut

Der Duft der Eisenkraut-Räucherung ist nicht sehr intensiv, krautig, würzig, angenehm warm.
Eisenkraut ist eine heilige Mysterienpflanze der Azteken und auch unserer europäischen Vorfahren, es kann Visionen hervorrufen und verstärkt die Wahrnehmung spiritueller Energien. So wird es also gut vor dem Schlafen geräuchert, um klare Träume zu bekommen.
Eisenkraut kann auch gut zum Orakeln verwendet werden. Überhaupt ist das Eisenkraut ein sehr magisches Räucherwerk. Es wurde schon in der Antike als ganz besonderes Heilkraut geräuchert und verwendet, genauso wie später von Druiden und Hexen. Eisenkraut stärkt Schutz- und Abwehrkräfte, fördert die Kommunikation und dabei vor allem Wahrheit und Gerechtigkeit.
Für Hellsicht, Liebeszauber, Konzentration, Reichtum, Schutz, Freiheit 

0,90 €

18,00 € / 100 g
  • verfügbar
  • 1 - 4 Werktage nach Zahlungseingang

Galgant Wurzeln geschnitten

Galgant Räucherwerk duftet Ingwerartig, leicht scharf, pfeffrig und würzig. Galgant gehört zu den Ingwergewächsen, er wächst wild im südlichen Himalaya und hat bis zu 2 Meter hohe schilfähnliche Blätter und unterirdische Rhizome, die als Heilmittel und Räucherwerk verwendet werden. Man räuchert mit Galgant zur Kräftigung und Stärkung von Körper und Geist, bei Niedergeschlagenheit und Müdigkeit. Ein schöner Kraftimpuls. Ich verwende Galgant vorwiegend in kräftigenden Mischungen, zum Beispiel mit Mastix, Angelika, Wacholder, Weihrauch oder Zeder.

1,15 €

23,00 € / 100 g
  • verfügbar
  • 1 - 4 Werktage nach Zahlungseingang

Habichtskraut geschnitten

Eine Habichtskraut-Räucherung eignet sich gut, um in eine euphorische Stimmung zu kommen. Die Räucherung wirkt bewusstseinserweiternd. Dieses Räucherwerk wird schon lange verwendet, um eine Klarsicht der Dinge zu erhalten.

Im Mittelalter war es eine grosse Schutzpflanze gegen Hexen, Geister und Dämonen.

1,15 €

23,00 € / 100 g
  • verfügbar
  • 1 - 4 Werktage nach Zahlungseingang

Heublumenblüten

Krautig-würzigen Duft.

Räuchern mit Heublumenblüten: Entspannung, regt die Fruchtbarkeit an, beruhigt bei Nervosität und Streß, mindert Schlafstörungen

0,90 €

18,00 € / 100 g
  • verfügbar
  • 1 - 4 Werktage nach Zahlungseingang

Holunderblüte

Holunder steht für die Verbindung mit der Göttin der Oberwelt, mit der Lebensaufabe und den Ahnen.

Es ist eine Schwellenpflanze, die unseren Vorfahren sehr heilig war und als Schutz- und Ahnen-Baum verehrt wurde. Holunderblüten duften beim Räuchern blumig würzig. Da sie so leicht und zart sind, werden sie auch auf dem Räuchersieb sehr schnell braun und sind ausgeduftet. Darum eignen sie sich entweder als kurzer Duftimpuls, den man bald wieder vom Sieb nimmt oder in Mischungen mit anderen Kräutern und Harzen. Dabei ist die Holunderblüte sehr anpassungsfähig und gibt der Mischung eine angenehme Süße und Blumigkeit.Ein Räucherwerk mit Holunderblüten ist ein guter Begleiter bei allen Schwellenritualen, zu Geburt, Initiation, Tod... vielleicht in Verbindung mit anderen Schwellenpflanzen, wie Beifuß, Weihrauch, Alantwurzel oder was einem sonst noch wichtig erscheint.

1,05 €

21,00 € / 100 g
  • verfügbar
  • 1 - 4 Werktage nach Zahlungseingang

Hopfenblüten

Hopfenblüten duften baldrianähnlich.
Hopfen wird gerne in beruhigende, entspannende und Schlaf fördernde Mischungen gegeben.
Die Hopfenblüten verglimmen sehr schnell und sind auf eienem Räuchersieb am besten aufgehoben, man kann die Hopfenblüten aber auch auf Kohle räuchern und gut mit anderem Räucherwerk kombinieren.

0,95 €

19,00 € / 100 g
  • verfügbar
  • 1 - 4 Werktage nach Zahlungseingang

Johanniskraut

Johanniskraut duftet als Räucherung warm, leicht frisch, blumig.
Es öffnet den Geist, fördert Vertrauen, wirkt beruhigend und stressabbauend.
Johanniskraut ist eine sehr lichtvolle Pflanze. Der Tee wird bei leichten Depressionen empfohlen. Johanniskraut als Räucherwerk kann vor allem Lebensgeister und die Freude wieder wecken und beruhigt bei Nervosität.
Als traditionelles heimisches Räucherwerk wird das Johanniskraut bei Wetterzauber verwendet, also um Spannungen in der Luft abzubauen und das Haus vor Blitzschlag zu schützen, ebenso kann es verwendet werden um alle möglichen Spannungen -durch Strom, Emotionen...- in Räumen abzubauen. Ein hervorragendes Beiwerk zur energetischen Raumreinigung: allein oder in Kombination mit Salbei, Eisenkraut, Wacholderspitzen, Alantwurzel, Königskerze.
Durch die beruhigende Wirkung ist das Johanniskraut auch eine schöne Abendräucherung.

0,90 €

18,00 € / 100 g
  • verfügbar
  • 1 - 4 Werktage nach Zahlungseingang

Kalmuswurzel

Kalmuswurzel duftet holzig, orientalisch, ledrig, zimtig-scharf.

Die Räucherung kann Selbstbewusstsein und die Einstellung zu Erfolg stärken. Sie gibt Energie, kräftigt, baut auf, stärkt die Nerven und hilft bei seelischer Erschöpfung.
Kalmus kann gut für Erfolgsräucherungen eingesetzt werden.
Die indianische Medizin kennt Kalmus als Räucherung bei Kopfschmerzen, Husten und Erkältung.

1,00 €

20,00 € / 100 g
  • verfügbar
  • 1 - 4 Werktage nach Zahlungseingang

Kardamom ganze Frucht mit Schale

Kardamom duftet frisch zitronig, später fruchtig, leicht scharf.
Kardamom wirkt als Räucherung aufbauend, aufmunternd, belebend, erhellend und ermärmend und kann gut in Erfolgs- und Krafträucherungen verwendet werden.
An besten vor dem Räuchern die Körner im Mörser zerstoßen, dann sind sie schön intensiv und frisch.

1,20 €

24,00 € / 100 g
  • verfügbar
  • 1 - 4 Werktage nach Zahlungseingang

Königskerze Blüten

Königskerzenblüten haben beim Räuchern einen dezent fruchtig warmen Duft.
Die Königskerze ist eine absolute Sonnenpflanze mit ihren leutend gelben Blüten, dem aufrechten Wuchs und den pelzigen Blättern. Sie wächst gerne auf kargen Böden in voller Sonne und verträgt sehr gut Trockenheit.

Früher wurde vor allem bei Gewitter mit diesen Kräutern geräuchert um die Spannung in der Luft zu neutralisieren

und das Haus vor Blitzschlag zu schützen.
So hilft die Königskerze Spannungen abzubauen und man kann sie gut bei Streit, Ärger oder Elektrosmog räuchern.
Sie ist auch eine gute Zutat bei der energetischen Hausreinigung. Hierbei kann man sie mit anderen reinigenden Kräutern mischen

1,40 €

28,00 € / 100 g
  • verfügbar
  • 1 - 4 Werktage nach Zahlungseingang

Labkraut echtes

Der Duft ist warm, krautig, beruhigend.

Das Labkraut hilft uns mit seiner Energie bei Themen wie: liebevoll mit sich selbst und anderen umgehen, vertrauensvoll annehmen, was ist, sowie bei Vertrauen in das Leben und in die Liebe. Mit seinem warmen, beschützenden Duft schafft es eine Atmosphäre des Vertauens und hilft uns, uns wieder mit unserem inneren Kind zu verbinden. 

Aufgrund seiner schützenden und beruhigenden Eigenschaften wurde und wird es gern verräuchert.

0,75 €

15,00 € / 100 g
  • verfügbar
  • 1 - 4 Werktage nach Zahlungseingang

Lavendelblüten

Lavendel duftet frisch, süß, typisch wie Lavendel.
Eine Lavendel Räucherung belebt, klärt, reinigt, verbindet, baut auf, erfrischt, wirkt ausgleichend und bringt Frieden und Sanftmut, bei Nervosität, Ärger, Depression.
Lavendel kann nehmen, was an Energie zu viel ist und geben, was zu wenig ist, bringt also Ausgleich in die Gefühlswelt.
Auf Räucherkohle verglimmt Lavendel sehr schnell.
Auch in verschiedenen Mischungen machen sich die Lavendelblüten sehr gut. Für Frieden und Ruhe vielleicht mit Guggul oder Opoponax, aufbauend und belebend.

1,20 €

24,00 € / 100 g
  • verfügbar
  • 1 - 4 Werktage nach Zahlungseingang

Löwenzahnwurzeln geschnitten

Verräuchert wird die zerkleinerte Wurzel, die einen krautig-herben Rauch entwickelt. Als Sonnenpflanze zieht sie sanft aus seelischen Tieflagen und hilft in dunklen Zeiten, wenn die Sonne fehlt, um unsere Seele und Herz zu erwärmen.

Mit ihr kann man entspannen und loslassen und in Meditationen unsere inneren Impulse, die uns antreiben, kennen und verstehen lernen. Wenn unsere Gedanken abschweifen zentriert sie uns und hat die außergewöhnliche Fähigkeit, die Zeit anzuhalten, wenn wir das Gefühl haben, dass die Stunden wie Minuten verrinnen.

Als starker Atmosphärenreiniger klärt und energetisiert sie Räume, da ihr Rauch stark die Luft reinigt und eine klare Atmosphäre schafft. Dabei gilt die Löwenzahnwurzel als starke Schutzpflanze, die keine negativen Energien duldet. Mit den Löwenzahnwurzeln kann man die Räume nicht nur reinigen, sondern auch segnen.

In einer Ahnenräucherung ist sie sehr geeignet, um unseren Schmerz zu bewältigen. Wenn wir mit dem Verstorbenen sehr eng verbunden waren, können wir in einer Räucherung die schönen Gefühle und Erinnerungen noch einmal erleben und mit dem aufsteigenden Rauch loslassen und Abschied nehmen. In frühren Zeiten diente der aufsteigende Rauch als Brücke zum Jenseits und man stellte sich vor, wie die Seele über den Rauch in das Licht kommt.

1,00 €

20,00 € / 100 g
  • verfügbar
  • 1 - 4 Werktage nach Zahlungseingang

Mädesüßblüten

Mädesüß duftet würzig und beim Räuchern erinnert es mich an frisch gebackenes würziges Brot.
Der Name Mädesüß verrät uns schon viel über die Qualität der Pflanze, sie ist vor allem sanft und freundlich, hat viel mit Neuanfang zu tun und Dingen, die im Entwickeln sind.
Sie richtet auf, tröstet und besänftigt. Wie ein junges Mädchen, daß frei und unbelastet ist, hilft Mädesüß vertrauensvoll ins Leben zu gehen, Schutzpanzer loszulassen und schwere Erlebnisse zu verarbeiten.
Auf Räucherkohle verglimmt Mädesüß sehr schnell.
Auf dem Räuchersieb kann Mädesüß allein geräuchert werden, ist aber auch hier schön in Mischungen.

1,20 €

24,00 € / 100 g
  • verfügbar
  • 1 - 4 Werktage nach Zahlungseingang

Mistelkraut

Die Mistel hat beim Räuchern keinen starken Eigenduft, dieser ist frisch aromatisch und wird später angenehm würzig.
Mistel ein starkes magisches Räucherwerk. Man verwendet sie vor allem zur Erhöhung der Energie. Sie hat große Transformationskräfte, hilft in schwierigen Sittuationen zu neuer Kraft zu finden und "schwere Energien" in Lichte umzuwandeln. Vor allem unterstützt sie die "Schattenarbeit" und hilft Licht ins Dunkel der Gefühle und Emotionen zu bringen, damit man die eigenen Schatten anschauen und auflösen kann.
Außerdem kann die Mistel geräuchert werden um mit der Traumwelt und deren Deutung in Verbindung zu treten oder mit dem Unterbewußten in Kontakt zu kommen.

0,75 €

15,00 € / 100 g
  • verfügbar
  • 1 - 4 Werktage nach Zahlungseingang

Odermennigkraut

Der Duft beim verräuchern ist angenehm, leicht krautig, würzig

und ist angenehm in der Schwangerschaft und für Kinder.

Der Rauch vertreibt unerwünschte Besucher, Schutz für Mensch und Ort vor Zauber, Verwünschung, Elementarwesen und Geistern, schützt vor energetischen Übergriffen.

1,20 €

24,00 € / 100 g
  • verfügbar
  • 1 - 4 Werktage nach Zahlungseingang

Ringelblume Blütenblätter

Die Blütenblätter der Ringelblume duften zart und warm.
Ringelblume bringt Lichtkraft und steht symbolisch als Verbindung zur Sonne. Sie ist eine alte und starke Heilpflanze vor allem bei Entzündungen und zur Wundbehandlung.
Da die zarten Blüten schnell verglimmen, sollten sie besser auf der Duftlampe geräuchert und in Mischungen verarbeiten werden.
Der Rauch ist Stimmungsaufhellend, unterstützt die Ahnenräucherung (Sanhaim), verstärkt die Liebesräucherung, Chakra-Räucherung (Sonnengeflecht und Herzchakra), besänftigt die Seele, fördert die Heilung, bringt Freude.

Die Farbe variiert zwischen gelb und Orange, je nach Charge.

1,40 €

28,00 € / 100 g
  • verfügbar
  • 1 - 4 Werktage nach Zahlungseingang

Rosenblütenblätter

Rosenblütenblätter duften bekannt blumig süß und warm.
Auf der Räucherkohle verbrennen die Blätter sehr schnell und man hat wenig vom Duft, darum sind sie auf dem Räuchersieb am besten in Mischungen gut aufgehoben, oder werden als Pulver zerrieben mit anderem Räucherwerk auf die Kohle gelegt, die man vorher etwas mit Sand bestreut.
Rose wirkt beruhigend, entspannend, aphrodisierend, herzöffnend, sie fördert Liebe und das Loslassen fester Strukturen.
Rosenblüte passt zu vielen anderen Räucherstoffen.

1,40 €

28,00 € / 100 g
  • verfügbar
  • 1 - 4 Werktage nach Zahlungseingang

Salbei

Salbei duftet stark, aromatisch, harzig.
Salbei ist ein hervorragendes Räucherwerk als Reinigungsmittel für Räume und Aura, er wehrt negative Einflüsse ab, kräftigt, klärt und stärkt.
Man kann den Salbei in der Räucherschale ohne Kohle entzünden und er glimmt gut, wenn man ein wenig Luft zufächelt.
Zur Aurareinigung kann man sichüber die Räucherschale stellen oder den Rauch rings um sich mit einer Feder verteilen.
Zur Raumreinigung geht man mit der Räucherschale durch alle Räume, achten sie darauf, das ein Fenster leicht geöffnet ist, damit die unerwünschten Energien abziehen können.
Zur Reinigungsräucherung kann man Salbei auch mit anderen Kräutern mischen, z. B. Beifuß, Eisenkraut, Alantwurzel ....

1,20 €

24,00 € / 100 g
  • verfügbar
  • 1 - 4 Werktage nach Zahlungseingang

Tausendgüldenkraut

Der Duft ist würzig, krautig.

Sich richtig abzugrenzen oder einzubringen, das ist nicht immer so leicht. Hier kann uns eine Räucherung mit dem Tausendgüldenkraut behilflich sein.Wie soviele heimischen Kräuter taugt es auch zu einer Reinigungs- oder Schutzräucherung.Das Besondere am Tausendgüldenkraut ist, dass es auch für Initiationsräucherungen Verwendung findet.

Der Rauch bringt uns Zufriedenheit, Energiesteigerung, Tatkraft, Mut, Sicherheit, Selbstvertrauen.

Schutz vor allem Bösen, um Hexen, Zauberer, böse Geister und Dämonen fernzuhalten, für ein Leben in Frieden, wurde früher auch gegen Blitzschlag und Unwetter geräuchert.

0,90 €

18,00 € / 100 g
  • verfügbar
  • 1 - 4 Werktage nach Zahlungseingang

Wacholderspitzen / Nadeln

Wacholderspitzen duften würzig frisch und waldig.
Eine Räucherung mit Wacholderspitzen steht für Schutz und Sicherheit mit klärender und reinigender Wirkung. Für innere Stabilität, Erdverbundenheit und Konzentration.
Man kann die Wacholderspitzen räuchern um bei Krankheit oder Schwäche die Räume oder die Aura mit neuer Lebensenergie aufzuladen und zu reinigen, auch zur Konzentration beim Lernen oder Arbeiten ist Wacholder eine gute Wahl.  
Im Mittelalter wurde Wacholder vor allem bei ansteckenden Krankheiten geräuchert und "falscher Weihrauch" genannt. "Wo es nach Wacholder riecht, da hält sich der Teufel nicht auf" hieß es damals. Dieser Spruch deutet auf dei desinfizierende und Geruchsneutralisierende Wirkung hin. Zu Pestzeiten wurden mitunter große Wacholderfeuer angezündet um die Krankheit zu vertreiben. Und auch in der "Pestmaske", die man sich vor das Gesicht gebunden hat waren stark duftende Pflanzen und vermutlich auch Wacholder.
Man Räuchert mit Wacholder um Räume zu reinigen und mit neuer Lebensenergie aufzuladen.
Wacholder hat auch einen starken Bezug zur Totenwelt und den Ahnen. Für Ahnenkontakte kann man Wacholder gut mischen. 

1,10 €

22,00 € / 100 g
  • verfügbar
  • 1 - 4 Werktage nach Zahlungseingang



Der jeweilige angegebene Preis € ist ein Endpreis. Gemäß § 19 UStG erhebe ich keine Umsatzsteuer

und weise diese folglich auch nicht aus (Kleinunternehmerstatus).